Dein Browser unterstützt kein JavaScript oder Du hast es deaktiviert. Um unsere Seite zu nutzen, muss JavaScript aktiv sein.

Mini-Archiv (Wetter gestern/vorgestern) Vorhersagen (Abonnement)

Datenschutzerklärung für TopMeteo

Name und Kontaktdaten des/der Verantwortlichen für die Daten-Verarbeitung

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Verarbeitung von Daten auf den Websites wetter-jetzt.de, topmeteo.eu, topmeteo.com und im Rahmen der Nutzung der App TopMetSat (Android, Apple), nachfolgend im Gemeinsamen Website genannt.

Der/die Verantwortliche(n), nachfolgend als wir, uns usw. genannt ist/sind

TopMeteo Ltd
Folly Bridge Court
OX1 1SW Oxford
United Kingdom

E-Mail: info@topmeteo.eu
Tel: +4933843419 zwo fünf

Directors
Dr. Bernd Goretzki
Dr. Christoph Rau
Jon Meis

Registered in England with Number 7513379

Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Rechtsgrundlagen und Zwecke

Datenverarbeitung bei Ihrem Besuch auf der Website ohne Anmeldung

Beim Aufrufen der Website werden durch den auf Ihrem Endgerät eingesetzten Browser sowie durch die an der Verbindung zwischen Ihrem Browser und unserem Webserver beteiligten technischen Einrichtungen automatisch Informationen an unseren Webserver übermittelt. Diese Informationen werden in einer Protokolldatei, einem sog. Logfile, gespeichert. Folgende Daten werden dabei automatisch erhoben und verarbeitet und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts oder des Internetanschlusses, über den die Anfrage erfolgt
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt, die sogenannte Referrer-URL (nur falls zutreffend)
  • verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem des Endgeräts
  • Name Ihres Internet-Providers

Die genannten Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Datenübermittlung zwischen dem Webserver und Ihrem Endgerät
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • weitere administrativen Zwecken
  • Erkennung des missbräuchlichen Abrufs großer Datenmengen. Dieses dient der Sicherstellung, dass die Nutzung der Website lediglich durch natürliche Personen in dem unter den Nutzungsbedingungen zugelassenen Umfang erfolgt
  • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgeführten Zwecken der Verarbeitung

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Abschnitt Cookies unten.

Datenverarbeitung bei Ihrem Besuch auf der Website mit Anmeldung/Verknüpfung und/oder abgeschlossener kostenpflichtigen Bestellung

Sie können sich auf der Website registrieren. Dazu wird von uns ein Benutzerkonto angelegt, in dem Sie Daten zu Ihrem Profil sowie Einstellungen zur Nutzung der Website speichern und die aktiven Abonnements einsehen können. In diesen Fällen verarbeiten wir folgende Daten:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts oder des Internetanschlusses, über den die Anfrage erfolgt
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt, die sogenannte Referrer-URL (nur falls zutreffend)
  • verwendeter Browser und verwendetes Betriebssystem des Endgeräts
  • Name Ihres Internet-Providers
  • Solche personenbezogenen Daten, die Sie als Nutzer selbst eingeben. Dies sind insbesondere die Daten, die Sie bei Erstellung und Pflege eines Benutzerkontos selbst eingeben. Adressangaben sind optional und werden nur verlangt, wenn Sie eine buchhalterische Rechnung benötigen. Alle diese Daten bezeichnen wir nachfolgend als Benutzerdaten. Hierunter fallen auch Daten, die Dritte in Ihrem Auftrag eingeben. Diese Dritten dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur eingeben, soweit Sie den Dritten gegenüber eingewilligt haben
  • Daten die bei der App TopMetSat anfallen, darunter auch Positions-, Verbindungsnetz-, Verbindungsqualitäts- und Höhenangaben
  • Solche personenbezogenen Daten, die automatisch erhoben und verarbeitet sowie genutzt werden, während Sie die Website nach Anmeldung benutzen. Hierzu gehören insbesondere Ihre IP-Adresse (siehe unten), Nutzungshistorien und ggf. Mausklicks auf der Website, Informationen über den Zeitpunkt, zu dem Sie bestehende Daten geändert haben

Die genannten Daten verarbeiten wir zu folgenden Zwecken:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und der Datenübermittlung zwischen dem Webserver und Ihrem Endgerät
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • weitere administrativen Zwecken
  • Erkennung des missbräuchlichen Abrufs großer Datenmengen. Dieses dient der Sicherstellung, dass die Nutzung der Website lediglich durch natürliche Personen in dem unter den Nutzungsbedingungen zugelassenen Umfang erfolgt
  • Benutzerdaten werden zur Zugriffssicherung für die Website, zur Kontaktaufnahme, Rechnungsstellung und Kommunikation mit Ihnen genutzt
  • Ihre Benutzerdaten kann der Verantwortliche dazu nutzen, Ihnen Mitteilungen über Änderungen an den Nutzungsbedingungen sowie Neuerungen bei den Produkten und der Benutzbarkeit der Website mitzuteilen
  • Ihre Benutzerdaten, die nicht öffentlich auf der Website dargestellt werden, sind nur den Mitarbeitern und direkt Beauftragten des Verantwortlichen (Administratoren genannt) zugänglich, nicht jedoch anderen externen Dritten; dies gilt insbesondere auch für Ihre E-Mail-Adresse und sonstigen Benutzerdaten. Diese Daten dienen dem Verantwortlichen auch dazu, Sie zu identifizieren. Das von Ihnen selbst vergebene Passwort ist auch dem Verantwortlichen durch Verschlüsselung nicht zugänglich

  • Daten zur Nutzungshistorie werden zur Verbesserung der Nutzungsqualität der Website und der Telemediendienste sowie zur Zugangskontrolle und zur Analyse genutzt, wie die Website genutzt wird. Zur Analyse der Nutzung der Website gehört hierbei die Erkennung und Verhinderung missbräuchlicher Nutzung. Wir erkennen, ob ein Benutzer oder sonst eine Gegenstelle versucht, Daten unzulässig abzurufen oder die Nutzungsbedingungen verletzt werden. Dabei wird neben dem Benutzernamen auch die IP-Adresse eingesetzt und beim Herunterladen von Dateien erfasst. Die Daten werden für die Missbrauchsanalyse vier Wochen gespeichert und dann automatisch gelöscht
  • Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgeführten Zwecken der Verarbeitung

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Abschnitt Cookies unten.

Verarbeitung bei Nutzung unserer Kontakt-E-Mail-Adresse

Bei Fragen zur Nutzung der Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns über die veröffentlichte E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns betrifft die Absenderangaben sowie alle Informationen in Ihrer E-Mail-Nachricht und erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Übermittlung von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir übermitteln Ihre Daten nur an Dritte, wenn:

  • diese Übermittlung der Nutzung unserer Daten in Applikationen Dritter dient, zum Beispiel in Flugvorbereitungs- oder Navigationsanwendungen. Durch die von Ihnen vorgenommene Verknüpfung Ihres Benutzerkontos mit der Applikation Dritter sehen wir die Einwilligung als erteilt an. Die Übertragung der Daten an Dritte geschieht nach Maßgabe der Datensparsamkeit und nur die notwendigsten Daten zum Abgleich von Nutzungsrechten werden übermittelt
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

Sofern Sie Dritten die Übertragung von Daten zu uns gestattet haben, die der Verknüpfung von Applikationen dient, verweisen wir auf die Datenschutzerklärung dieser Dritten.

Cookies

Wir setzen auf der Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch auf Ihrem Endgerät speichert, wenn Sie die Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Schadsoftware.

In den Cookies werden Informationen gespeichert, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Wechsel des Kalendertages automatisch ungültig.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie Funktionen unserer Website nicht in vollem Umfang nutzen können.

Tracking durch Google Analytics

Wir setzen zur Zeit kein Tracking durch Google Analytics oder andere Dienste zum Tracking ein.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Benutzerdaten zu verlangen, wobei Sie außer Ihrem Benutzernamen die Änderungen selbst vornehmen können; im Übrigen können Administratoren die Daten für Sie ändern, soweit Sie im Einzelfall einen Änderungsanspruch haben oder wünschen
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Benutzerdaten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, insbesondere zur handelsrechtlichen Aufbewahrungspflicht sowie zur Benutzeridentifizierung und sonst aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre Benutzerdaten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Sitzes wenden

Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@topmeteo.eu

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete TLS1.2-Verfahren (Transport Layer Security) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit Verschlüsselung zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Die Verschlüsselungsinformationen prüfen Sie, in dem Sie die Informationen sichten, die nach Anklicken des oben genannten Symbols vom Browser bereit gestellt werden.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B.Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr von nöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Datengesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

Fassung und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand vom 25. Mai 2018. Aufgrund der Weiterentwicklung der Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf dieser Website abrufen.

Copyright © 2018 TopMeteo Ltd. Alle Rechte vorbehalten.